Aktuelles

Hinweise für das Himmelfahrtswochenende 

Am verlängerten Wochenende 25. Mai bis 28. Mai 2017  ist  an den An- und Abreisetagen (24. Mai und 28. Mai) mit erhöhtem Verkehrsaufkommen an den Verladeterminals zu rechnen. Außerplanmäßig verkehren unsere Spätzüge daher auch am Mittwoch, 24. Mai 2017 wie folgt: Ab Niebüll bereits um 21:30 Uhr und ab Westerland um 23:05 Uhr. Ordnen Sie sich für Ihre Abfertigung bitte in Niebüll ganz rechts auf den Spuren 9 und 10 ein; in Westerland bitte auf Spur 1.

Da die Buchung fester Autozugverbindungen aufgrund fehlender Extra-Reservierungsspuren zu den Verladeterminals leider bis auf weiteres nicht möglich sind, nutzen Sie für Ihre Überfahrten an hochfrequentierten Reisetagen nach Möglichkeit Tagesrandzeiten. Planen Sie Ihre Rückreise ab Westerland zudem bitte gemäß unseres Fahrplans und kommen Sie möglichst frühzeitig vor dem Verladeschluss zum Terminal.

 

WICHTIGE Anreise-Information zum Verladeterminal Niebüll ab 29. Mai bis ca. 10. Juni 2017

Die Zufahrtsstraße zum Terminal Niebüll ist von Straßenbauarbeiten betroffen.

Ab Montag, 29. Mai 2017 beginnen Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße L7. Diese Landesstraße dient unter anderem auch als Verbindung zwischen der Bundesstraße B5 und dem Terminal in Niebüll.

Während der Baumaßnahme wird es verschiedene Umleitungsvarianten für die Zufahrt ins Terminal Niebüll geben.

Es wird darum gebeten, sich den wechselnden Baufeldern aufmerksam zu nähern und den Umleitungsempfehlungen zu folgen. Der LBV-SH (Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein) bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen und rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der auf der Baustelle Beschäftigten.

Alle Information dazu finden Sie hier: www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LBVSH/Service/Baustellen/Dateien/fl_L7_DE_17.html